Naturheilpraxis Vulkaneifel in Daun Gesundheit beginnt mit der Absicht gesund zu werden
Naturheilpraxis Vulkaneifel in Daun Gesundheit beginnt mit der Absicht gesund zu werden

Honorarberechungen und Organisatorisches

Honorar

Durch die Behandlung eines Heilpraktikers kommt ein Dienstvertrag nach §611 BGB zustande. Dies geschieht ohne schriftliche Vereinbarung durch praktiziertes Einverständnis beider Partner. Die Höhe des Vergütung wird zwischen Patient und Heilpraktiker frei vereinbart. Als Berechnungshilfe dient dem Heilpraktiker dabei die Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH), die jedoch, anders als die Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ), keine verbindliche Gebührentaxe darstellt.

 

In meiner Praxis berechne ich in der Regel meine Leistungen pro Zeiteinheit wie folgt:

 

Beratung / Heilbehandlung............................................................. 72,- € / 60 Min.

Für kürzere oder längere Behandlungszeiten wird 1,20 € / Minute abgerechnet.

zzgl. Verbrauchsmaterial und Medikamente

Für Hausbesuche berechne ich die Zeit für Wege nach dem oben genannten Honorar.

 

Gebührenordnung für Heilpraktiker / GebüH

Das Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker, nach dem sich die Kostenträger (Beihilfe, private Krankenversicherungen je nach Tarif und einige gesetzliche Krankenversicherungen) richten, stammt aus dem Jahre 1985 und wurde bis heute weder von den Behandlungsmethoden noch vom Tarif her aktualisiert. Dennoch können bestimmte Behandlungskosten nach der GebüH bei privaten Versicherungen, von Beihilfestellen sowie von privaten Zusatzversicherungen  ganz oder teilweise erstattet werden. Informieren Sie sich bei Ihrer Versicherung darüber, welche Behandlungen beim Heilpraktiker in Ihrem Vertrag mitversichert werden.

 

Telefonische Terminvereinbarung:

 06592 95 888 03

0177 678 06 26

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Vulkaneifel